Willkommen

Weihnachtsfeiern könnte man sich heute ohne die traditionsreiche Kunst mit Weihnachtskerzen gar nicht mehr vorstellen. Sie gehören einfach dazu, wenngleich man heute zwischen den originallen Kerzen und jenen Kerzen, die mit Licht betrieben werden, unterscheiden muss!

So kommt es dann durchaus vor, dass sich weltweit auch unterschiedliche Traditionen durchgesetzt haben obgleich gar nicht die Notwendigkeit dafür gegeben ist. So zum Beispiel findet man in Ländern wie etwa Ecuador fast kaum Nadelbäume die zu Weihnachten aufgestellt werden. Der Grund dafür ist sehr einfach zu erklären: es gibt kaum Nadelbäume in dem Land in Lateinamerika. So gesehen wäre es wohl auch etwas kitschig wenn man orignal Kerzen auf den Baum hängen würde. Also verwendet man elektrische Kerzen für Weihnachtsbäume. In Europa hat sich teilweise, vermutlich aus Vereinfachungsgründen, ein ähnlicher Trend bemerkbar gemacht. Auch hier benutzt man verstärkt E- Kerzen um seinen Weihnachtsbaum zum Erleuchten zu bringen. Auch Sicherheitsbedenken könnten dafür eine Rolle spielen. Im nachfolgenden Teil wollen wir uns der Frage nähern, welche Weihnachtskerzen es eigentlich so am Markt zu kaufen gibt.

Welche Weihnachtskerzen gibt es?

Um die Frage zu klären, welche Weihnachtskerzen es gibt, werden wir uns zunächst einmal auf die Suche begeben.  Die wichtigsten Weihnachtskerzen, die man derzeit auf dem Markt kaufen kann, sind zum Beispiel Christbaumkerzen, Adventskerzen, Pyramidenkerzen und Deko-Kerzen. Wir werden nun einzeln auf jede dieser Weihnachtskerzen etwas näher eingehen und sie ineinander auch etwas vergleichend versuchen darzustellen. Dies soll dem Leser auch eine Unterscheidungsmöglichkeit der einzelnen Arten von Weihnachtskerzen bieten.